Sportkreis Tübingen e.V.

Aktuelles

Ausschreibung / Einladung zur Kurzschulung: 

Erstversorgung nach Sportverletzungen
Knorpelschäden und Schulterprobleme im Sport

Referenten:    Sportkreisarzt Dr. Ralph Fischer und Dr. Markus Mutz (beide Ärzte praktizieren in der Winghofer-Klinik)

Im Anschluß an die Referate gibt es ausreichend Zeit für Fragen an die Referenten.

Ort: Hotel Convita,  Röntgenstrasse 38,  72108 Rottenburg
Zeit: Dienstag, 29. November 2016
Beginn: 19.30 Uhr – Ende: ca. 21.30 Uhr

Anmeldungen (Name, Verein) bitte bis zum 21.11.2016 per E-Mail an die Geschäftsstelle. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer an unter der Sie im Falle einer kurzfristigen Änderung erreichbar sind.
 


Kurzschulung vom 8.10.2016: Ihr Sportverein im Alltag – Aktuelle Informationen zur Versicherungs- und Rechtspraxis (einschl. Steuern, Gemeinnützigkeit und dem Verein als Arbeitgeber)

Schulungsunterlagen


Förderpreise 2016 der WLSB-Sportstiftung

Pro Kategorie stehen 5.000 Euro zur Verfügung, die auf einen oder mehrere Preisträger aufgeteilt werden können. Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember. Bewerbungen können vom Projektträger selbst oder von Sportkreisen und Fachverbänden eingereicht werden. Die detaillierten Ausschreibungen sowie die Teilnahmebedingungen und den Bewerbungsbogen gibt es unter www.wlsb-sportstiftung.de/foerderung.


Hinweise im Zusammenhang mit öffentlich zugänglich gemachten Übertragungen von Spielen der Fußball-Europameisterschaft 2016 (sog. „public viewing“ – / „public screening“ – Veranstaltungen)

Hierzulande bezieht sich sog. „public viewing“ auf das Zeigen von Fußballspielen außerhalb
des häuslichen Bereichs. Folge: grundsätzlich für JEDE „public-viewing-Veranstaltung“
besteht seitens der veranstaltenden UEFA eine LIZENZPFLICHT – ohne Rücksicht darauf,
ob die Veranstaltung gewerblich oder nicht-gewerblich stattfindet. (weiter lesen)

Ulrich Junginger, 27.5.2016


Neuigkeiten von der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) 
(von Prof. Gerhard Geckle, 25.5.2016)

Gute Nachricht von der VBG (Sitz in Hamburg): für das abgelaufene Vereinsjahr 2015 wird der maßgebliche
„Beitragsfuß“ für die erhobene Umlage, die für versicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse
in Betracht kommt, reduziert. Die VBG legt nunmehr statt der bisher (für 2014)
verlangten € 4,30 nur noch € 4,00 zugrunde; dies wird zu einer verringerten Beitragsbelastung und
damit einer gewissen Reduzierung der Personalkosten beitragen. Im Übrigen unverändert – wie schon
2014 – beträgt der Jahres-Mindestbeitrag € 48,00. Die einbezogenen beitragspflichtigen Vereine /
Verbände erhalten in den nächsten Tagen hiervon ausgehend ihre aktuellen VBG-Beitragsbescheide
für 2015, die diese Änderungen bereits berücksichtigen sollten. (weiter lesen)


„Flüchtlinge und Sport“: Informationsveranstaltung im Landratsamt stieß bei
Vereinen auf gute Resonanz (27. April 2016)

Am 27. April 2016 hatte der Sportkreis Tübingen, der Württembergische Landessportbund  (WLSB) und der Landkreis Tübingen die Sportvereine im Landkreis Tübingen zu einer Informationsveranstaltung unter dem Motto „Flüchtlinge und Sport“ eingeladen. (weiter)

Siehe auch die Internetseite des Landratsamts "Flüchtlinge sind willkommen in Sportvereinen"


Bildungszeit jetzt für alle Ehrenamtlichen im Sport möglich

  • Bildungszeitgesetz stärkt das ehrenamtliche Engagement im Sport
  • Sport und Wirtschaftsministerium vereinbaren unbürokratische Reglung
  • WLSB ist anerkannter Träger für Bildungszeit und damit auch seine Mitgliedsverbände

Siehe Pressemitteilung WLSB vom 18.4.2016


Weitere Steuerhinweise zur Flüchtlingshilfe!

Prof. Gerhard Geckle, 10.02.2016
Wegen der besonderen und akuten Situation durch den Zustrom von Flüchtlingen hat das Bundesfinanzministerium zur Leistungsbeurteilung von Maßnahmen der Einrichtungen, die unmittelbar gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken dienen und im Rahmen der Flüchtlingshilfe erbracht werden, soeben weitere Billigkeitsmaßnahmen beschlossen. Weiterlesen

Schreiben des BMF vom 9.2.2016: "Steuerliche Behandlung von Leistungen im Rahmen der Flüchtlingshilfe"


Versicherungsrechtliche Beurteilung von Amateursportlern

Prof. Gerhard Geckle, 01.02.2016
Nun haben auch die Spitzenverbände der Sozialversicherung gemeinsam mit der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Bundesagentur für Arbeit zur bislang hoch umstrittenen Frage Stellung genommen, ob Vergütungen an Amateursportler zu Sozialversicherungskonsequenzen führen können. Außerdem wurde auf die Frage eingegangen, ob zusätzlich das Mindestlohngesetz (MiLoG) mit den strengen Mindestlohnvorgaben greift. Weiterlesen


Bundesfinanzministerium: Vereinfachte Verwaltungsregelungen für Flüchtlingshilfe

Das Bundesministerium der Finanzen hat im Einvernehmen mit den Bundesländern Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen beschlossen.

Link zum Dokument


Vereinssport mit Flüchtlingen

Sportvereine, die Flüchtlingen eine solche Teilhabe an ihren Sportangeboten, Projekten oder Initiativen ermöglichen, können beim WLSB einen einmaligen Zuschuss beantragen. Nehmen mindestens zehn Flüchtlinge regelmäßig am Angebot teil, so liegt dieser bei 500 Euro. Bei fünf bis neun Teilnehmenden sind es 250 Euro.

Infos finden Sie hier

Weitere Informationen zu Flüchtlingen und Sport finden Sie hier.


Handlungshilfe für Ganztages(grund)schulen und Sportvereine

Die Koordinierungsstelle Ganztages(grund)schule - Sportverein des Sportkreis Tübinges stellt für Vereine und Schulen als Handlungshilfe eine "Checkliste" zur Verfügung. Diese kann nachfolgend heruntergeladen werden:

download Checkliste


Koordinierungsstelle Sportverein und Ganztages(grund-)schule

Am 27. April fand unsere erste Informationsveranstaltung in Rottenburg statt. Die Präsentationsunterlagen haben wir zum Herunterladen bereitgestellt (Link).


Veranstaltungen/Termine im Kreis Tübingen
 
Gerne veröffentlichen wir hier auch ihre Veranstaltung. Bitte rechtzeitig melden.

Beginn der VeranstaltungOrtVeranstaltungLink
15.12.2016
WLSB-Sportstiftung Die Förderpreise der WLSB-Sportstiftung für das Jahr 2016

Link

31.12.2016
.
Ehrenamtswettbewerb "Vorbilder 2016" der WSJ

Mehr Infos bei der WSJ

31.12.2016
WSJ/Landesjugendplan

Link

31.12.2016
LOTTO Sportjugend-Förderpreis 2016

mehr


Zum Seitenanfang



Impressum

Angaben zur allgemeinen Informationspflicht:
Sportkreis Tübingen e.V.
Postanschrift der Sportkreis-Geschäftsstelle:
Kingersheimerstrasse 31
72070 Tübingen-Hirschau
Telefon: 07071 707630
Telefax: 07071 707631
E-Mail: Geschaeftsstelle(at)sportkreis-tuebingen.de
Homepage: www.sportkreis-tuebingen.de
 
 

Registergericht: Amtsgericht Tübingen
Registernummer: Nr. 1141 im Vereinsregister des Amtsgerichts Tübingen
Vertretungsberechtigt: Dr. Eberhard Heinz (1.Vorsitzender), Dieter Fischer, Brigitte Roll, Ulrich Junginger

 

Für den Inhalt der Internetseiten ist verantwortlich:
Dr. Eberhard Heinz (1. Vorsitzender)

Haftungshinweis:
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte erfolgt stets auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder, die nicht immer mit der Meinung des Anbieters übereinstimmt. Mit der Nutzung der Website kommt kein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.
 
Externe Links:
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der Inhalte externer Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden derartige Verweise oder externe Links unverzüglich gelöscht.
 
Urheber- und Leistungsschutzrechte:
Diese Website und die auf ihr veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder Rechteinhabers.
Dies gilt insbesondere für jede Form der Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.
Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und das Herunterladen (sog. Download) für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit zuvor eingeholter schriftlicher Erlaubnis des Anbieters zulässig.
 
Datenschutz:
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte – zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken – findet nicht statt.
 
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per eMail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
 
Die Verwendung aller Kontaktdaten zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hat eine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jedweder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
 

Zum Seitenanfang