Schriftgröße

A A A
Mit der WLSB-Bestandserhebung werden einmal jährlich die Mitglieder aller WLSB-Vereine statistisch erfasst. Sie basiert auf zwei Abfragen. Mit der A-Meldung geben die Vereine ihre aktiven und passiven Mitglieder getrennt nach einzelnen Jahrgängen und Geschlecht an. Dabei wird jedes Mitglied nur einmal gezählt. In der B-Meldung werden die aktiven und passiven Vereinsmitglieder einzelnen Fachverbänden zugeordnet. Dabei kann ein Mitglied auch mehrfach gezählt werden, wenn es beispielsweise Mitglied in mehreren Abteilungen des Vereins ist. Vom 1. Dezember 2019 bis 31. Januar 2020 sind die Mitgliederdaten zu melden.