“Turnen zwischen Leidenschaft und Risiko: Ein Projekt zur Prävention von Essstörungen im Sport”

Lesung mit Olympiateilnehmerin Kim Bui 

 

Wir möchten auf die Lesung von Kim Bui am 11.11.23, 18:00 – 19:30 Uhr, in der Turnhalle des TSV Lustnau aufmerksam machen. Die Veranstaltung wird von tima e.V. in Kooperation mit dem TSV Lustnau organisiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier im Flyer:

Servicetag SPORT des WLSB

Einladung zum Servicetag SPORT 2023

Sehr geehrte Damen und Herren,

neue Impulse, exzellente Expertisen, Fachvorträge und der Austausch untereinander zeichnen den Servicetag SPORT bereits seit vielen Jahren aus. Doch jetzt ist es an der Zeit, neuen Wind in die Traditionsveranstaltung zu bringen. Somit erwarten Sie ein paar Änderungen beim diesjährigen Servicetag SPORT, zu welchem wir Sie am 23. November 2023 recht herzlich zu uns ins SpOrt Stuttgart einladen.

Bereits zum 17. Mal bietet die Veranstaltung Vertreter*innen aus Vereinen, Verbänden und Kommunen die Möglichkeit, abseits vom Alltagstrubel einen ganzheitlichen Blick auf neue Entwicklungen des Vereinsmanagements und der Vereinsentwicklung zu werfen, Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen und Zukunftspläne zu schmieden.

In diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit, aus zwei parallel stattfindenden Vortragssträngen jeweils die Vorträge auszuwählen, welche Ihren Interessen entsprechen. Die Themen sind wie immer vielfältig und sowohl auf kleine Vereine als auch auf Großvereine bzw. Kommunen ausgerichtet. Im Fokus stehen:

  • Die Vereinssatzung aus (steuer-) rechtlicher Sicht
  • Schritt für Schritt in Richtung Nachhaltigkeit – von den Profis lernen?
  • Der Klimawandel und die Auswirkungen auf den Sport
  • Sportentwicklung als Teil der Stadtentwicklung – Aufgaben und Chancen des organisierten Sports
  • Herausforderung Ganztag inkl. Best-Practice-Beispiel
  • Der Sportkindergarten – neue Perspektiven für Sportvereine
  • Auf dem Weg zu einer vielfältigen, lebenswerten und nachhaltigen Kommune. Von einer Integrierten Stadtentwicklung zur Sportentwicklung

Neu ist außerdem das Speed-Dating. Bei diesem haben Sie die Möglichkeit, in Kleingruppen sechs Firmen Ihrer Wahl innerhalb von je 10 Minuten kennenzulernen. Hierzu erhalten Sie im Zuge Ihrer Anmeldebestätigung von uns einen Link mit der Bitte, sich für vier Ausstellerfirmen zu entscheiden, welche Sie gerne beim Speed-Dating treffen möchten. Zwei weitere Unternehmen werden Ihnen zugelost.

Natürlich haben Sie in den Pausen wie gewohnt die Möglichkeit, auf der begleitenden Fachmesse mit weiteren WLSB-Kooperationspartnern sowie mit anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Völlig unverbindlich können Sie sich einen Überblick zu neuen Produkten und Dienstleistungen des Vereinsbedarfs verschaffen und Ihre Fragen, Probleme und Anliegen direkt an die Expert*innen richten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 €. Hierin ist die Verpflegung für den Tag bereits inkludiert. Anmeldeschluss ist der 12. November 2023.

Für die Teilnahme an der Gesamtveranstaltung können fünf Lerneinheiten (LE) für die Vereinsmanagement C-Ausbildung bzw. deren Lizenzverlängerung angerechnet werden. Die Anerkennung anderer Lizenzprofile klären Sie bitte mit dem zuständigen Fachverband.

Weitere Informationen und Anmeldung

Programm: 

 

Neue Förderprogramme der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Hinweis auf zwei aktuelle Projekte der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE): 

Förderprogramm 100XDigital:

Das Unterstützungsprogramm der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) für den digitalen Wandel in Engagement geht in die vierte Runde!

Ab dem 13. September 2023 haben Sie die Gelegenheit, Ihre Interessenbekundungen für digitale Vorhaben im Jahr 2024 einzureichen.

Gefördert wird zum Beispiel die (Neu-)Gestaltung einer Website, die Einführung einer Datenbank oder die Etablierung einer datenschutzkonformen IT-Infrastruktur.

Sie erwartet professionelle Begleitung, ein Umsetzungsbudget und Vernetzung mit anderen Engagierten.

Näheres zur Förderung und Informationsveranstaltungen finden Sie hier:
https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/100xdigital/

 

Mikroförderprogramm der DSEE: Mikro gefördert. Maximal unterstützt.:

Ihre Ehrenamtlichen brauchen eine extra Portion Anerkennung? Sie haben eine gute Idee, um mehr Ehrenamtliche für Ihre Initiative zu gewinnen?

Sie wollen endlich diese Fortbildung machen und Ihre Vereinsarbeit auf sichere Füße stellen? Dazu brauchen Sie nicht viel, aber ganz ohne Geld geht es auch nicht?

Mit bis zu 2.500 Euro können ehrenamtlich getragene Organisationen in strukturschwachen und in ländlichen Regionen viel für ihre Engagierten tun.

Mit dem Förderprogramm will die DSEE Sie dabei unterstützen, Ehrenamtlichen das Leben leichter zu machen.

Zu weiteren Informationen und der Antragstellung gelangen Sie über den nachfolgenden Link:

https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/mikrofoerderprogramm/

Unterstützung durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

An die Mitgliedsvereine des Sportkreises Tübingen:

 

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) weist auf eine interessante Ausschreibung hin.

 

100XDIGITAL: Das Programm der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) für den digitalen Wandel in Engagement und Ehrenamt.

 

Die Stiftung unterstützt deutschlandweit 100 gemeinnützige Organisationen bei ihrer Weiterentwicklung im digitalen Wandel.

Alle weiteren Informationen unter: 100xDigital - Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de)

Ansprechpartnerin: Dana Milovanovic - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 03981 4569-600

Gerne reinschauen. Vielleicht lohnt sich eine Bewerbung und Sie bekommen eine gute Unterstützung für Ihren Verein oder gemeinnützige Organisation.

Alles Gute für Sie und Ihr Engagement!

Thementag "Medienkompetenz für die vernetzte Generation" in der Stadtbücherei Tübingen

Save the date! 

Am 21.10.2023 veranstaltet des Netzwerk Medienkompetenz* von 15 Uhr bis 19.30 Uhr den kostenfreien Thementag „Medienkompetenz für die vernetzte Generation“ für Familien und Fachkräfte in der Stadtbücherei Tübingen (ohne Anmeldung & parallel zu Eltern-LAN). Nach einem einführenden Vortrag wird es zu jeder vollen Stunde die Möglichkeit geben sich an Thementischen über Verschiedenes rund um die Mediennutzung in Familien zu informieren, z.B. kreatives Arbeiten mit Medien, eSport, Internetsucht, Cybermobbing, Medienbildung, Sexualisierte Gewalt, ChatGPT und KI, Social Media und Körperbild. Weitere Infos hier im Flyer: 

pdf ElternLAN Flyer (301.35 KB)

*Das Netzwerk Medienkompetenz ist ein Zusammenschluss verschiedener Institutionen aus Tübingen und der weiteren Umgebung, die sich mit den Themen Medienbildung, sowie Prävention oder Behandlung von problematischem Internetgebrauch im Kindes- und Jugendalter, sowie bei jungen Erwachsenen beschäftigen. Weitere Infos zum Netzwerk:

https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/das-klinikum/einrichtungen/kliniken/psychiatrie-und-psychotherapie/kinder-und-jugendpsychiatrie/ambulanz/internet-und-computerspielsucht/netzwerk-medienkompetenz

Unsere Partner

Wir benutzen Cookies
„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.